http://piaregenbrecht.com/Image/logogifffeinmal.gif

FUZAI

2016



THE GENERATION Y IS EXPOSEN TO MASS MEDIA THROUGH SEVERAL TOUCH POINTS. THE PROCESS OF PERCEPTION IS INTERRUPTED BY SEVERAL IMPULSES. TO AVOID STIMULUS SATIATION THE BRAIN AUTOMATICALLY FILTERS AND SELECTS FOR THE INDIVIDUAL RELEVANT INFORMATION. THE HUMAN BEING ACTS AUTOMATICALLY AND INTUITIVELY ON A DAILY BASIS. FUZAI IS A PROJECT DEVELOPED TO NOT FULFIL THIS USUAL EXPECTATION. THREE INSTALLATIONS ARE ALIGNED TO THE AUDITIVE, VISUAL AND HAPTIC SENCE, WHICH ARE TOUCHED SEPARATELY.THE HEMISPHERE WAS MADE OUT OF EPOXY-COATED STYROFOAM, WHICH GIVES THE RECIPIENT A FEELING OF HOLLOW HEARING. A RANDOM STEP ON THE FLOOR-PLATE MAKES THE FOOT SINK INDO THE CELLULAR MATERIAL WHICH IS SURROUNDED BY CONCRETE. THE ADHESIVE, SAND-BLASTED PLATES CAN BE ATTACHED ANYWHERE AND CREATE UNUSUAL FREE SPACE IN THE PERSON'S VISION FIELD.
THESE THREE MOMENTS OF IRRITATION - THE UNEXPECTED FREE SPACE IS SUPPOSED TO STIMULATE A CONSCIOUS AND HEEDFUL PERCEPTION IN DAILY SITUATIONS.

Die heutige Gesellschaft ist fokussiert auf Massenmedien. Unsere Wahrnehmungsprozesse werden täglich mit zahlreichen Impulsen konfrontiert. Um dabei eine Reizüberflutung zu vermeiden, selektieren die Filtersysteme des Gehirns einen individuellen Fokus auf Informationen. Der Mensch reagiert dadurch im Alltag automatisch und intuitiv auf Reize. Fuzai ist ein Projekt, welches eine Abwesenheit von diesen alltäglichen Erwartungen kreiert.
Die drei Installationen sind separat auf den auditiven, visuellen und haptischen Sinn ausgerichtet: Die mit Epoxidharz beschichtete Halbkugel aus Styropor gibt dem Rezipient beim Vorbeilaufen ein Gefühl von dumpfem Hören. Ein zufälliger Schritt über die Bodenplatte, lässt den Fuß in ein geschäumtes Material einsinken, welches von Beton umrandet ist. Die selbstklebenden, mattierten Sticker können überall platziert werden und kreieren dadurch einen unerwarteten freien Bereich im Blickfeld des Rezipienten.
Diese drei gestalteten Freiflächen für die Sinne sollen zu einer bewussten und achtsamen Wahrnehmung in alltäglichen Situationen anregen.