http://piaregenbrecht.com/Image/logogifffeinmal.gif

FUZAI.COM

2016


Die Installationen des Projekts "Fuzai" sind über einen in das Material eingeprägten Schriftzug mit einem Link versehen, der über einen dezenten Schattenwurf wahrgenommen werden kann. Über die fiktive Internetplattform „www.fuzai.com“ bekommt der Rezipient die Möglich-
keit weiße Freiflächen auf Social Media Kanälen zu teilen. Dort werden wir täglich mit sehr vielen Texten, Bildern, Werbung und Videos kon-
frontiert. Die Freiflächen sollen hier bewusst Lücken auf dem Bildschirm schaffen und zum Nachdenken anregen. Nachdem eine Freifläche gepostet wurde, wird eine Slideshow auf der Internetplattform sichtbar. Diese enthält Interpretationen der Idee Fuzai, die von Besuchern der Plattform gestaltet und hochgeladen wurden.
Über diese drei Phasen des Projektes Fuzai soll die Idee von bewusster Wahrnehmung Schritt für Schritt vom Rezipienten verinnerlicht werden. „Fuzai“ ist Japanisch und bedeutet Abwesenheit. In der westlichen Kultur wird dieses Wort oft negativ assoziiert. Die Abwesenheit von erwarteten Informationen im alltäglichen Umfeld kann jedoch auch für einen Moment des Innehaltens, für Inspiration und für neue Kraft stehen.